Sie sind hier: Home > Politik >

«Dekade für Alphabetisierung»: Bund und Länder stellen Pläne vor

Bildung  

«Dekade für Alphabetisierung»: Bund und Länder stellen Pläne vor

28.11.2016, 03:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Bund und Länder stellen heute ihre Pläne zur «Dekade für Alphabetisierung» vor. Den Hintergrund bildet ein trauriger Befund für das Bildungssystem: Mehr als sieben Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig schreiben und lesen. Diese sogenannten funktionalen Analphabeten haben es im Alltag schwer, ihre Berufschancen sind teilweise deutlich reduziert. Nun sollen die Lese- und Schreibkompetenzen von Erwachsenen nachhaltig verbessert werden. Allein der Bund will bis zu 180 Millionen Euro investieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: