Sie sind hier: Home > Politik >

Fußballteam «ausgelöscht»: 75 Tote bei Flugzeugabsturz

Luftverkehr  

Fußballteam «ausgelöscht»: 75 Tote bei Flugzeugabsturz

29.11.2016, 17:43 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Medellín (dpa) - Tragödie statt Finale: Beim Absturz eines Flugzeugs sind mindestens 75 Menschen in Kolumbien gestorben, darunter viele Spieler des brasilianischen Fußballteams Chapecoense. Nach Angaben der Luftfahrtbehörde überlebten nur sechs Menschen das Unglück: drei Spieler, zwei Crewmitglieder und ein Journalist. Die Mannschaft sollte in Medellín das Finale des Südamerika-Cups gegen den Club Atlético Nacional bestreiten. Der südamerikanische Fußballverband Conmebol sagte das Finale ab. Ein Grund für den Absturz könnte Treibstoffmangel gewesen sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal