Sie sind hier: Home > Politik >

Opec setzt Förderkürzung für höhere Ölpreise um

International  

Opec setzt Förderkürzung für höhere Ölpreise um

30.11.2016, 17:26 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wien (dpa) - Die Opec kürzt ihre Ölproduktion. Die Organisation beschloss in Wien, eine im Grundsatz bereits getroffene Einigung über geringere Fördermengen nun konkret umzusetzen. Damit könnten auch höhere Preise für Benzin und Heizöl kommen. Das Ölkartell will in den kommenden sechs Monaten 1,2 Millionen Barrelpro Tag weniger produzieren. Das neue Limit soll bei 32,5 Millionen Barrel täglich liegen. Es ist die erste Förderkürzung des Kartells seit 2008.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal