Sie sind hier: Home > Politik >

Hochrechnung: Van der Bellen liegt bei Wahl vorne

Wahlen  

Hochrechnung: Van der Bellen liegt bei Wahl vorne

04.12.2016, 17:16 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wien (dpa) - Bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich liegt der ehemalige Grünen-Chef Alexander Van der Bellen nach einer ersten Hochrechnung in Führung. Der 72-Jährige kommt laut ORF-Hochrechnung auf 53,6 Prozent der Stimmen. Der Kandidat der europa- und ausländerkritischen FPÖ, Norbert Hofer (45), erreicht 46,4 Prozent - bei einer Schwankungsbreite von 1,2 Prozent.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal