Sie sind hier: Home > Politik >

Van der Bellen wartet offizielles Endergebnis ab

Bundespräsident  

Van der Bellen wartet offizielles Endergebnis ab

05.12.2016, 12:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wien (dpa) - Der neue österreichische Präsident Alexander Van der Bellen will vor seinem ersten größeren öffentlichen Auftritt das offizielle Endergebnis abwarten. Das gebiete schon die «politische Etikette», sagte ein Sprecher des 72-Jährigen. Einen Tag nach der Bundespräsidentenwahl in Österreich werden die rund 700 000 Briefwahlstimmen ausgezählt. Der Vorgang wird aber keinen Einfluss mehr auf das Ergebnis haben. Die Hochrechnungen vom Sonntagabend haben die Briefwahlstimmen bereits berücksichtigt. Mit dem Ende der Auszählung wird am Abend gerechnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal