Sie sind hier: Home > Politik >

Streikwelle in Griechenland legt Verkehr teils lahm

Finanzen  

Streikwelle in Griechenland legt Verkehr teils lahm

08.12.2016, 10:02 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Athen (dpa) - Die Streikwelle wegen neuer Rentenkürzungen und Steuererhöhungen in Griechenland hat ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Im Nahverkehr kam es bereits am Morgen zu mehrstündigen Arbeitsniederlegungen. U-Bahnen und die Stadtbahn von Athen sowie die Busse in mehreren Städten des Landes fuhren nicht, ebenso wie die Eisenbahn. Der Haushalt 2017 sieht weitere Kürzungen und Einsparungen sowie Steuererhöhungen in Höhe von 2,5 Milliarden Euro vor. Die Protestwelle soll bis Mitternacht dauern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal