Sie sind hier: Home > Politik >

Dutzende Tote bei Kircheneinsturz in Nigeria

Unfälle  

Dutzende Tote bei Kircheneinsturz in Nigeria

11.12.2016, 00:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Abuja (dpa) - Beim Einsturz einer Kirche im Süden von Nigeria sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Regionale Medien sprachen von 50 bis 90 Todesopfern. Die amtliche Agentur NAN berichtete von insgesamt 60 Toten. Auch Stunden nach dem Unglück bargen Suchmannschaften Opfer aus den Trümmern des Gotteshauses, das aus noch unbekannter Ursache während eines Gottesdienstes eingestürzt war. Augenzeugen berichteten, das noch im Bau stehende Gebäude sei mit Gläubigen voll besetzt gewesen.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal