Sie sind hier: Home > Politik >

Österreichs Bundeskanzler: Pkw-Maut ist ein Belastungstest

EU  

Österreichs Bundeskanzler: Pkw-Maut ist ein Belastungstest

11.12.2016, 04:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wien (dpa) - Der österreichische Bundeskanzler Christian Kern sieht eine Pkw-Maut auf deutschen Autobahnen als Bedrohung für das gute Verhältnis zwischen den beiden Nachbarländern. Sie seien in Österreich sehr unglücklich darüber, sagte er der «Bild am Sonntag». Das sei ein Belastungstest für die guten deutsch-österreichischen Beziehungen. Eine Maut für Ausländer schwäche außerdem die Solidarität in Europa. Es gebe auch eine Pkw-Maut auf österreichischen Autobahnen. Aber bei ihnen zahle die Maut jeder, unabhängig von seiner Geburtsurkunde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal