Sie sind hier: Home > Politik >

Österreich will EU-Beitrittsgespräche mit Türkei blockieren

Menschenrechte  

Österreich will EU-Beitrittsgespräche mit Türkei blockieren

11.12.2016, 16:09 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wien (dpa) - In der Europäischen Union zeichnet sich ein Veto gegen die Fortsetzung der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei ab. Österreichs Außenminister Sebastian Kurz kündigte vor dem morgigen Außenministertreffen in Brüssel an, er wolle die geplante Weiterführung der Beitrittsgespräche blockieren. Er habe sich eng mit den Niederlanden und Bulgarien abgestimmt. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hält dagegen eine Blockade für falsch. Auch der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, sprach sich gegen einen Abbruch der Gespräche aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal