Sie sind hier: Home > Politik >

Superheldin Wonder Woman nicht mehr länger UN-Botschafterin

Leute  

Superheldin Wonder Woman nicht mehr länger UN-Botschafterin

13.12.2016, 12:06 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

New York (dpa) - Nach nur zwei Monaten im Amt ist die Superheldin Wonder Woman nicht mehr länger UN-Ehrenbotschafterin. Die Comicfigur hatte dort die gesellschaftliche Stärkung von Frauen vertreten, aber auch Proteste ausgelöst. Die UN hätten nun ihre Zusammenarbeit mit der Kunstfigur beendet, teilte der Comic-Verlag DC Entertainment dem Sender NBC mit. Dass Wonder Woman so schnell bei den UN abgesetzt wurde, hängt mit einer Petition zusammen. Darin hieß es, die Figur sei nicht mit den feministischen Zielen der Rolle vereinbar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highlights für den Herbst jetzt bis zu 30% reduziert
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal