Sie sind hier: Home > Politik >

Brasilien ehrt jugendlichen Retter nach Flugzeugabsturz in Kolumbien

Luftverkehr  

Brasilien ehrt jugendlichen Retter nach Flugzeugabsturz in Kolumbien

15.12.2016, 04:32 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Medellín (dpa) - Für seine Hilfe nach dem Flugzeugunglück des Fußballclubs Chapecoense will Brasilien einen 15-jährigen Kolumbianer auszeichnen. Der Schüler Johan Ramírez war am 28. November als Erster am Absturzort und half den Rettungskräften bei der Orientierung, sodass die Opfer schnell geborgen werden konnten. Ramírez soll nun an der Gedenkfeier für die Opfer des Flugzeugabsturzes in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia teilnehmen. Bei dem Flugzeugabsturz starben 71 Menschen, darunter 19 Fußballer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal