Sie sind hier: Home > Politik >

Bürgermeister von Aleppo richtet Appell an EU-Chefs

EU  

Bürgermeister von Aleppo richtet Appell an EU-Chefs

15.12.2016, 15:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Brüssel (dpa) - Aleppo blutet und die Welt schaut zu: Der Bürgermeister des zerstörten Ostteils der syrischen Stadt hat an die EU-Staats- und Regierungschefs appelliert, Beobachter in das Krisengebiet zu schicken. Mehr als 50 000 Zivilisten seien in Gefahr, es müsse sichergestellt werden, dass sie die Stadt verlassen könnten, sagte Kommunalpolitiker Brita Hagi Hasan am Rande des Treffens der EU-Chefs in Brüssel. Er verlange nicht, dass Länder in den Krieg zögen, er wolle nur den Schutz der Zivilisten. Inzwischen sind die ersten Verwundeten aus dem Ostteil Aleppo gebracht worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal