Sie sind hier: Home > Politik >

Elf Tote bei Überfall auf Parlamentarier in Kabul

Konflikte  

Elf Tote bei Überfall auf Parlamentarier in Kabul

22.12.2016, 09:15 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Kabul (dpa) - Bei einem schweren, nächtlichen Überfall von drei Talibankämpfern auf das Haus eines afghanischen Parlamentariers in Kabul sind acht Zivilisten und die drei Angreifer getötet worden. Unter den Todesopfern im Haus eines Politikers aus der umkämpften Südprovinz Helmand seien zwei seiner Enkelkinder, ein Neffe sowie der Sohn eines Parlamentariers, sagte der Leiter der Kabuler Kriminalpolizei. Ein Polizeisprecher sprach auch von zwei toten Leibwächtern und zwei weiteren toten Gästen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal