Sie sind hier: Home > Politik >

Maltas Regierung bestätigt Entführer in libyscher Maschine

Luftverkehr  

Maltas Regierung bestätigt Entführer in libyscher Maschine

23.12.2016, 13:24 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Valletta (dpa) - An Bord des in Malta gelandeten libyschen Flugzeugs sind zwei Entführer. Dies sagte ein Sprecher der maltesischen Regierung der Deutschen Presse-Agentur. Der Airbus der staatlichen libyschen Fluglinie Afriqiyah Airways mit 111 Passagieren an Bord war auf einem Inlandsflug von Sabha nach Tripolis vom Kurs abgewichen und in der maltesischen Hauptstadt Valletta gelandet. Die international anerkannte libysche Regierung bestätigte ebenfalls, dass es sich um eine Flugzeugentführung handele.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
70 Jahre: jede Woche neue Geburtstagsdeals entdecken
jetzt auf otto.de
Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal