Sie sind hier: Home > Politik >

Geiseln verlassen entführtes libysches Flugzeug

Luftverkehr  

Geiseln verlassen entführtes libysches Flugzeug

23.12.2016, 14:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Valletta (dpa) - Nach der Entführung eines libyschen Flugzeugs mit über 100 Menschen an Bord haben die Geiselnehmer mehrere Passagiere freigelassen. Bislang verließen 65 Passagiere die am Flughafen von Malta gelandete Maschine, wie der maltesische Regierungschef Joseph Muscat auf Twitter bestätigte. Nach bisherigen Informationen waren 111 Passagiere in der Maschine. Zwei Entführer drohten Medienberichten zufolge mit einem Sprengsatz. Einer der Entführer habe angeben, ein Unterstützer des ehemaligen Machthabers Muammar al-Gaddafi zu sein, so die «Times of Malta».

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal