Sie sind hier: Home > Politik >

Österreich will mit anderen Ländern gegen Pkw-Maut vorgehen

Verkehr  

Österreich will mit anderen Ländern gegen Pkw-Maut vorgehen

31.12.2016, 14:06 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wien (dpa) - Vor wenigen Wochen haben sich Berlin und Brüssel auf einen Kompromiss bei der Pkw-Maut verständigt - nach jahrelangem Streit. Jetzt will Österreich gemeinsam mit anderen betroffenen Ländern eine Allianz gegen die deutsche Pkw-Maut schmieden. Verkehrsminister Jörg Leichtfried plant ein Treffen aller Anrainerstaaten Deutschlands Anfang des neuen Jahres in Brüssel. Vertreter Berlins seien nicht eingeladen, sagte eine Sprecherin. Leichtfried erklärte, Österreich sei überproportional betroffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal