Sie sind hier: Home > Politik >

Prinz Harry fühlt sich nirgends so wohl wie in Afrika

Leute  

Prinz Harry fühlt sich nirgends so wohl wie in Afrika

04.01.2017, 02:46 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

London (dpa) - Ein Aufenthalt in Afrika hat Prinz Harry geholfen, über den Tod seiner Mutter Prinzessin Diana hinwegzukommen. Noch heute hat er deshalb eine starke emotionale Bindung zum afrikanischen Kontinent. Das sagte der fünfte in der britischen Thronfolge dem britischen Magazin «Town and Country». Die afrikanische Natur habe ihm geholfen, mit dem Verlust klarzukommen. «In Afrika kann ich mehr ich selbst sein als irgendwo sonst auf der Welt.»

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe