Sie sind hier: Home > Politik >

Polizei nimmt mutmaßliche griechische Linksterroristin fest

Terrorismus  

Polizei nimmt mutmaßliche griechische Linksterroristin fest

05.01.2017, 08:26 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Athen (dpa) – Die griechische Polizei hat eine der gefährlichsten mutmaßlichen griechischen Linksterroristinnen festgenommen. Es handelt sich um Pola Roupa, eines der führenden Mitglieder der Untergrundorganisation «Revolutionärer Kampf», wie die griechische Polizei mitteilte. Diese linksextremistische Organisation hatte in den vergangen Jahren mehrere Terroranschläge in Griechenland verübt. Darunter war auch einen Angriff auf die Residenz des deutschen Botschafters in Athen am 30. Dezember 2013.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal