Sie sind hier: Home > Politik >

Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit im Irak

...

Explosionen  

Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit im Irak

09.03.2017, 00:59 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Bagdad (dpa) - Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft im Irak sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mindestens 26 andere wurden verletzt. Zwei Attentäter hatten ihre Sprengstoffgürtel zur Explosion gebracht. Der Anschlag ereignete sich in einem Dorf rund 20 Kilometer nördlich von Tikrit. Bislang bekannte sich niemand zu der Bluttat. Ähnliche Attacken hatte allerdings zuletzt die Terrormiliz IS verübt - als Vergeltung für den Vormarsch der irakischen Armee auf ihre Hochburg Mossul.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018