Sie sind hier: Home > Politik >

Rentnerin würgt Hund, tritt Herrchen und boxt Helfer um

Kriminalität  

Rentnerin würgt Hund, tritt Herrchen und boxt Helfer um

21.03.2017, 19:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Nordhausen (dpa) - Eine aggressive Rentnerin hat es in Thüringen mit einem Berner Sennenhund, seinem Halter und zwei weiteren Männern aufgenommen und sie verletzt. Aus heiterem Himmel habe die Frau nach der Hundeleine gegriffen, daran gezogen und das Tier fast erwürgt, teilte die Polizei mit. Der 80-jährige Halter war mit seinem Hund auf einem Feld unterwegs gewesen. Mit großer Mühe gelang es dem Herrchen, den Hund vom Halsband zu befreien. Daraufhin trat die Frau auf den Halter ein. Zwei Passanten eilten dem Mann zur Hilfe. Sie schlug einen von ihnen zu Boden. Ihr Motiv war zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal