Sie sind hier: Home > Politik >

Polizei rätselt über totes Baby in Altkleidersack

Kriminalität  

Polizei rätselt über totes Baby in Altkleidersack

18.04.2017, 11:28 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Frankenthal (dpa) - Der Polizei ist die Herkunft eines toten Säuglings in einem Altkleidersack in Rheinland-Pfalz weiter unklar. «Wir haben noch kein Ergebnis», sagte der Leitende Oberstaatsanwalt in Frankenthal, Hubert Ströber, auf Anfrage. «Das ist ein Verfahren gegen unbekannt.» Zwei Mitarbeiter einer Spedition hatten die Leiche am Samstag in einem Altkleidersack in Schifferstadt gefunden. Die Obduktion ergab nach Angaben der Ermittler, dass das Kind lebend zur Welt gekommen war und kurz nach der Geburt starb. Die Todesursache ist noch unklar, Hinweise auf äußere Gewalteinwirkung gab es nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal