Sie sind hier: Home > Politik >

Abstiegsrelegation gegen die Ukraine: Kerber spielt zweites Einzel

...

Tennis  

Abstiegsrelegation gegen die Ukraine: Kerber spielt zweites Einzel

22.04.2017, 02:18 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Stuttgart (dpa) - Mit Angelique Kerber als Nummer eins kämpfen die deutschen Tennis-Damen an diesem Wochenende gegen den Abstieg. Gegner in der Fed-Cup-Relegationspartie in Stuttgart ist die Ukraine. Die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Kerber tritt heute im zweiten Einzel gegen Lessia Zurenko an. Zuvor ist Julia Görges gegen die ukrainische Topspielerin Jelina Switolina gefordert. Morgen folgen zwei weitere Einzel und das möglicherweise entscheidende Einzel. Der Gewinner spielt auch im kommenden Jahr in der Weltgruppe der besten acht Nationen. Der Verlierer steigt in die Weltgruppe II ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018