Sie sind hier: Home > Politik >

Tag der Arbeit: Gewerkschaften fordern höheres Rentenniveau

Gewerkschaften  

Tag der Arbeit: Gewerkschaften fordern höheres Rentenniveau

01.05.2017, 17:47 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Gelsenkirchen (dpa) - Am Tag der Arbeit haben die Gewerkschaften einen Kurswechsel in der Renten- und in der Gesundheitspolitik gefordert. Die Rente müsse «im Alter für ein Leben in Würde» reichen, sagte der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Rainer Hoffmann, bei der zentralen Maikundgebung in Gelsenkirchen. Die Krankenkassenbeiträge müssten wieder von Beschäftigten und Arbeitgebern in gleicher Höhe finanziert werden. Bundesweit beteiligten sich nach Angaben des DGB rund 360 000 Menschen an den knapp 500 Kundgebungen und Veranstaltungen der Gewerkschaften.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal