Sie sind hier: Home > Politik >

Erdogan: Syrien wichtigstes Thema beim Treffen mit Putin

International  

Erdogan: Syrien wichtigstes Thema beim Treffen mit Putin

03.05.2017, 12:10 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ankara (dpa) - Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan will trotz gegensätzlicher Positionen im Syrien-Krieg weiter eng mit Russlands Präsidenten Wladimir Putin an einer Lösung arbeiten. Gemeinsames Ziel sei es, dass das Blutvergießen in Syrien so bald wie möglich ende, sagte Erdogan vor seiner Abreise zum Treffen mit Putin in Sotschi. Syrien werde das wichtigste Thema der Gespräche sein. Zudem stünden ein Ende der Wirtschaftssanktionen Russlands und eine Aufhebung der Visumpflicht für Türken auf der Tagesordnung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal