Sie sind hier: Home > Politik >

Polizei geht bei Bombenanschlag von Einzeltäter aus

Terrorismus  

Polizei geht bei Bombenanschlag von Einzeltäter aus

23.05.2017, 09:16 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Manchester (dpa) - Die Polizei geht nach dem Anschlag auf ein Popkonzert in Manchester davon aus, dass der Täter seine Bombe allein gezündet hat. Jetzt gelte es herauszufinden, ob er Teil eines Netzwerks war, sagte Ermittler Ian Hopkins. Der Attentäter, der eine selbstgebastelte Bombe bei sich trug, starb laut Polizei bei der Explosion. Mindestens 22 Menschen starben, darunter auch Kinder. 59 Opfer wurden verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal