Sie sind hier: Home > Politik >

Achtjähriger erschossen - Großvater unter Verdacht

Kriminalität  

Achtjähriger erschossen - Großvater unter Verdacht

05.07.2017, 12:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Vogtareuth (dpa) - Ein Achtjähriger ist in Vogtareuth im Landkreis Rosenheim erschossen worden - dringend tatverdächtig ist sein Großvater. Der 79-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt in einem nahe gelegenen Waldstück gefunden, wie die Polizei mitteilte. Der Senior kam in eine Klinik. Angehörige hatten am Vormittag den Notruf verständigt. Das Kind wurde zwar noch in ein Krankenhaus gebracht, dort starb der Junge allerdings. Weitere Details waren zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal