Sie sind hier: Home > Politik >

Malta stimmt für Homo-Ehe

Gesellschaft  

Malta stimmt für Homo-Ehe

12.07.2017, 22:16 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Valletta (dpa) - Das Parlament im EU-Mitgliedstaat Malta hat am Abend die Einführung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare beschlossen. Gegen die Gesetzesänderung stimmte nur ein Abgeordneter der oppositionellen Nationalisten. Das neue Gesetz sieht vor, dass homosexuelle Paare unter anderem das gleiche Adoptionsrecht haben wie heterosexuelle Partner. Zudem werden Bezeichnungen wie «Ehemann», «Ehefrau», «Mutter» und «Vater» im Gesetzestext durch geschlechtsneutrale Begriffe ersetzt. Die Abstimmung galt als Meilenstein für den erzkatholischen Inselstaat im Mittelmeer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal