Sie sind hier: Home > Politik >

Reifen geplatzt: Jet mit rund 280 Passagieren muss umkehren

...

Notfälle  

Reifen geplatzt: Jet mit rund 280 Passagieren muss umkehren

17.07.2017, 20:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

London (dpa) - Eine Boeing mit 282 Passagieren an Bord hat nach einem Reifenplatzer beim Start in London kehrtmachen müssen. Die Maschine der Air Canada ist dann aber sicher wieder gelandet. Allerdings kam es am betroffenen Londoner Flughafen Gatwick stundenlang zu Flugausfällen und erheblichen Verzögerungen. Die Boeing war mit dem Ziel Toronto gestartet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018