Sie sind hier: Home > Politik >

Nordkorea schießt Rakete über Japan hinweg

Konflikte  

Nordkorea schießt Rakete über Japan hinweg

29.08.2017, 06:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Seoul (dpa) - Nach seinen beiden weltweit verurteilten Tests mit Interkontinentalraketen im Juli heizt Nordkorea den Konflikt weiter an. Unbeeindruckt von allen Strafmaßnahmen schoss die weitgehend isolierte Führung in Pjöngjang wieder eine Rakete ab, die dieses Mal über Japan flog. Die Rakete soll etwa 2700 Kilometer weit geflogen sein, bevor sie in den Pazifik stürzte. Japan sprach von einer beispiellosen ernsten Bedrohung. Südkorea warf Nordkorea schwere Provokation vor und demonstrierte mit Bombenübungen eigene Stärke. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal