Sie sind hier: Home > Politik >

Hurrikan «Irma» verliert etwas an Kraft - West-Florida wappnet sich

Wetter  

Hurrikan «Irma» verliert etwas an Kraft - West-Florida wappnet sich

09.09.2017, 14:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Sarasota (dpa) - Der Hurrikan «Irma» hat bei seinem Zug über den Norden Kubas etwas an Kraft verloren. Der Tropensturm erreichte heute Windgeschwindigkeiten von bis zu 215 Kilometern pro Stunde, wie das US-Hurrikan-Zentrum mitteilte. Die Meteorologen warnten aber davor, dass der Hurrikan vor seinem Eintreffen auf den Florida Keys wieder an Stärke gewinnen könnte. Nach den Vorhersagen könnte das Zentrum von «Irma» dort morgen an Land treffen. Von Fort Myers bis Tampa bereiteten sich die Menschen auf das Eintreffen des Hurrikans vor. Es wurden Zwangsevakuierungen für niedrigliegende Gebiete angeordnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe