Sie sind hier: Home > Politik >

Lollapalooza Festival endet mit Foo Fighters und The xx

Musik  

Lollapalooza Festival endet mit Foo Fighters und The xx

11.09.2017, 00:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Hoppegarten (dpa) - Mit den Konzerten der Bands Foo Fighters und The xx ist das Festival Lollapalooza in Hoppegarten am Abend zu Ende gegangen. Nach ersten Erkenntnissen der Bundespolizei verlief die Abreise der Besucher deutlich besser als am Samstagabend. Wie die Bundespolizei mitteilte, werde der S-Bahnhof Hoppegarten immer nur kurz gesperrt, um eine Überfüllung des Bahnhofs zu verhindern. Die Bahnen fuhren demnach in einem engen Takt. Am Samstag war es bei der Abreise zu chaotischen Zuständen vor dem S-Bahnhof gekommen. Rund 3000 Menschen hatten mehrere Stunden vor der Station ausgeharrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal