Sie sind hier: Home > Politik >

USA: Militärische Option für Nordkorea bleibt auf dem Tisch

Konflikte  

USA: Militärische Option für Nordkorea bleibt auf dem Tisch

16.09.2017, 04:00 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Washington (dpa) - Nach dem erneuten Raketentest Nordkoreas halten sich die USA die Möglichkeit eines militärischen Eingreifens offen. «Es gibt die militärische Option», sagte der nationale Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster. Diese Option sei aber nicht die bevorzugte. Der UN-Sicherheitsrat, der erst am Montag verschärfte Sanktionen gegen Nordkorea beschlossen hatte, verurteilte die jüngste «Provokation» Pjönjangs, einigte sich in seiner Sitzung in New York aber vorerst auf keine weiteren Schritte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal