Sie sind hier: Home > Politik >

Schütze in Las Vegas tötet mindestens 58 Menschen

...

Kriminalität  

Schütze in Las Vegas tötet mindestens 58 Menschen

02.10.2017, 20:02 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Las Vegas (dpa) - Ein Todesschütze hat bei einem Musikfestival in Las Vegas mindestens 58 Menschen umgebracht und mehr als 500 verletzt. Er schoss aus einem oberen Stockwerk des Mandalay Bay Hotels. Dann tötete er sich selbst. Das Motiv ist noch völlig unklar. Einen Zusammenhang mit einer internationalen Terrororganisation gibt es laut FBI nicht. Zuvor hatte die Terrormiliz IS die Tat für sich reklamiert. Schütze war nach Polizeiangaben ein 64 Jahre alter US-Bürger, der in der Nähe von Las Vegas lebte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018