Sie sind hier: Home > Politik >

Bericht: Trumps Ex-Sprecher von Sonderermittlern befragt

...

Regierung  

Bericht: Trumps Ex-Sprecher von Sonderermittlern befragt

18.10.2017, 04:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Washington (dpa) - In der Russland-Affäre um US-Präsident Donald Trump ist dessen Ex-Sprecher Sean Spicer vom Team des Sonderermittlers Robert Mueller befragt worden. Spicer habe sich mit Muellers Mitarbeitern getroffen, berichtete das Magazin «Politico» unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Spicer sei zu der Entlassung von FBI-Chef James Comey «gegrillt» worden. Zudem habe sich das Gespräch um Treffen des US-Präsidenten mit Vertretern der russischen Regierung gedreht. Trump sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, er habe Einfluss auf die Russland-Ermittlungen des FBI nehmen wollen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018