Sie sind hier: Home > Politik >

Elbe auf rund 100 000 Quadratmetern verunreinigt

...

Umwelt  

Elbe auf rund 100 000 Quadratmetern verunreinigt

20.10.2017, 15:39 Uhr | dpa

Die Elbe ist im Bereich der Schleuse von Geesthacht auf einer Fläche von rund 100 000 Quadratmetern verschmutzt worden. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich um eine mineralölhaltige Substanz. Der Vorfall sei am Freitagmorgen der Wasserschutzpolizei Scharnebeck gemeldet worden, sagte eine Polizeisprecherin in Lüneburg. Wegen des Ausmaßes der Verunreinigung sei neben den speziellen Gewässerzügen der Feuerwehr der Landkreise Harburg und Ratzeburg auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt worden. "Ein Verursacher konnte bislang nicht festgestellt werden", sagte die Polizeisprecherin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018