Sie sind hier: Home > Politik >

Polizei sucht weiter nach Umweltsündern

...

Kriminalität  

Polizei sucht weiter nach Umweltsündern

23.10.2017, 07:59 Uhr | dpa

Polizei sucht weiter nach Umweltsündern. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Die Fahndung nach den Umweltsündern von Remagen, die am Wochenende zwei große Stahlfässer und mehrere Kanister mit Altöl illegal am Straßenrand abgestellt hatten, hat noch nicht zu einem Erfolg geführt. "Die Ermittlungen dauern an", sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen, es gebe noch keinen neuen Stand. Ermittelt wird wegen des Verdachts einer Umweltstraftat. Die Altöl-Behälter waren sichergestellt worden, ohne dass Öl ausgetreten sei. Wären die Fässer durchgerostet, hätte die Umwelt durch die große Menge Altöl geschädigt werden können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018