Sie sind hier: Home > Politik >

Kabelbrand im Arp Museum: Rauch verschmutzt Gemälde

...

Brände  

Kabelbrand im Arp Museum: Rauch verschmutzt Gemälde

07.11.2017, 14:59 Uhr | dpa

Der Rauch eines Kabelbrands im Arp Museum Bahnhof Rolandseck hat mehrere Gemälde verschmutzt. Zu dem kleinen Feuer am Montag kam es wohl bei der Wartung eines Sicherungskastens mit einem technischen Defekt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Den Sachschaden und die Reinigungskosten bezifferte sie mit insgesamt rund 70 000 Euro. Die Feuerwehr hatte die Flammen rasch unter Kontrolle gebracht.

Mehrere Restauratoren pinselten laut einer Museumssprecherin eine leichte Schmutzschicht von den Gemälden: "Es ist nichts zu Schaden gekommen." Das Arp Museum war am Dienstag außerplanmäßig geschlossen, sollte aber am Mittwoch wieder seine Pforten öffnen.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018