Sie sind hier: Home > Politik >

Deutscher Bergsteiger überlebt fünf Tage in Felsspalte

Notfälle  

Deutscher Bergsteiger überlebt fünf Tage in Felsspalte

09.11.2017, 10:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Gosau (dpa) - Ein Bergsteiger aus Duisburg ist nach einem Sturz in eine Felsspalte am Dachstein in Österreich nach fünf Tagen verletzt geborgen worden. Die Bergretter entdeckten den 45-Jährigen am Morgen in der 30 Meter tiefen Kluft. Zuvor war es dem bereits von seinem Vater als vermisst gemeldeten Mann gelungen, einen Notruf abzusetzen. Er hatte für den 4. November eine Tour angekündigt und sich seitdem nicht mehr gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen erlitt er bei dem Sturz in die Felsspalte Verletzungen an der Schulter und am Sprunggelenk.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal