Sie sind hier: Home > Politik >

SPD will Feldmann erneut zum OB-Kandidaten machen

...

Wahlen  

SPD will Feldmann erneut zum OB-Kandidaten machen

10.11.2017, 02:49 Uhr | dpa

SPD will Feldmann erneut zum OB-Kandidaten machen. Peter Feldmann

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD). Foto: Arne Dedert/Archiv (Quelle: dpa)

Die Frankfurter SPD stellt heute die Weichen für die Oberbürgermeisterwahl im kommenden Jahr. Auf einem Nominierungsparteitag will sie Amtsinhaber Peter Feldmann als erneuten Kandidaten nominieren. Außer den gewählten Delegierten sind auch interessierte Bürger eingeladen, den Parteitag zu besuchen. Während einer Talkrunde soll es auch schon um Inhalte gehen, die im Wahlkampf eine Rolle spielen dürften - etwa um die Themen Wohnen und Sicherheit.

Andere Parteien im Frankfurter Römer haben die Kür ihrer Spitzenkandidaten schon hinter sich: Die CDU nominierte bereits im April Bernadette Weyland als Kandidatin. Auch die Grünen setzen mit der früheren Integrationsdezernentin Nargess Eskandari-Grünberg auf eine OB-Kandidatin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018