Sie sind hier: Home > Politik >

Konflikt im Sicherheitsrat: Russland lehnt US-Resolution zu Syrien ab

Konflikte  

Konflikt im Sicherheitsrat: Russland lehnt US-Resolution zu Syrien ab

16.11.2017, 20:58 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Moskau (dpa) - Im UN-Sicherheitsrat zeichnen sich erneut offene Unstimmigkeiten über das Vorgehen im Syrien-Konflikt ab. Das Gremium wollte in New York über die Verlängerung der Untersuchungen zum Einsatz von Chemiewaffen abstimmen. Die USA hätten die Abstimmung über die Verlängerung des Mandat für den sogenannten Joint Investigative Mechanism, das um Mitternacht ausläuft, beantragt, teilte US-Botschafterin Nikki Haley mit. Russlands Außenminister Sergej Lawrow lehnte den Resolutionsentwurf der USA jedoch bereits im Vorfeld ab und warb für ein eigenes Moskauer Papier.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal