Sie sind hier: Home > Politik >

Deutschsprachige Wikipedia-Community: Treffen in Mannheim

Literatur  

Deutschsprachige Wikipedia-Community: Treffen in Mannheim

17.11.2017, 05:39 Uhr | dpa

Deutschsprachige Wikipedia-Community: Treffen in Mannheim. Wikipedia

An diesem Wochenende gibt es ein Treffen der deutschsprachigen Wikipedia-Community. Foto: J. Büttner (Quelle: dpa)

Über Wikipedia diskutieren und die Sprache der Internet-Enzyklopädie analysieren - das können Experten von heute an in Mannheim. Im Schloss der nordbadischen Stadt findet bis Sonntag die erste Tagung der deutschsprachigen Wikipedia-Community statt, organisiert vom Lehrstuhl Germanistische Linguistik.

Als ein Beispiel nannte Eva Gredel von der Universität Mannheim im Vorfeld den Begriff "Krimkrise", also den Streit um die Schwarzmeer-Halbinsel Krim. In der deutschen Wikipedia-Version werden die Ereignisse um 2014 umfangreich enzyklopädisch beschrieben. In der englischen Version heißt der Artikel aber nicht "Crimean Crisis", sondern "Annexation of Crimea by the Russian Federation".

"Diese beiden Titel spiegeln völlig unterschiedliche Perspektiven auf die Ereignisse auf der Krim wider. In großangelegten Studien deuten wir solche Unterschiede als kulturelle Divergenzen", sagte Gredel.

Die Wikipedianer sind in Mannheim zu Gast, da im Schloss die diesjährige WikiDACH stattfindet - WikiDACH ist der offene Treff (Barcamp) der deutschsprachigen Wikipedia-Community. WikiDACH lädt Aktive aus deutschsprachigen Projekten der Wikimedia Foundation ein.

Wikipedia basiert auf den Recherchen und Artikeln Tausender Freiwilliger. Die Enzyklopädie gehört zu den meistbesuchten Webseiten in Deutschland. 5000 bis 6000 regelmäßige Autoren pflegen mehr als 2,1 Millionen deutschsprachige Texte, jährlich kommen etwa 130 000 dazu. Weltweit existieren etwa 39 Millionen Artikel in 300 Sprachen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018