Sie sind hier: Home > Politik >

Zu wenig Jazz?: Kritik am Programm der "Jazzopen"

...

Musik  

Zu wenig Jazz?: Kritik am Programm der "Jazzopen"

12.12.2017, 08:38 Uhr | dpa

Zu wenig Jazz?: Kritik am Programm der "Jazzopen". Musikinstrumente einer Jazzband

Musikinstrumente von der Band "Talking Horns" in Düsseldorf. Foto: Maja Hitij/Archiv (Quelle: dpa)

Beim Festival "Jazzopen" in Stuttgart gibt es im kommenden Jahr auch Rock, Hip Hop und Elektro zu hören - und das stößt auf Kritik. "Da steht zwar "Jazzopen" drauf, ist aber kaum noch Jazz drin", sagte der Vorsitzende des Jazzverbands Baden-Württemberg, Eckhart Fischer, der "Bild"-Zeitung (Dienstag). "Es ist wirklich schade, dass namhafte Jazz-Künstler für die Haupttribüne nicht in Frage kommen." Bei den "Jazzopen" vom 12. bis 22. Juli 2018 steht unter anderem ein Auftritt des US-Rock-Musikers Lenny Kravitz auf dem Programm. Auch die Hip-Hop-Band Die Fantastischen Vier soll auftreten, ebenso wie die Elektro-Brand Kraftwerk.

"Es gibt eben nicht viele Jazz-Künstler, die den Schlossplatz mit seiner Kapazität von 7000 Menschen füllen", sagte "Jazzopen"-Chef Jürgen Schlensog dem Blatt. Ganz leer aus gehen Jazz-Fans aber nicht - unter anderem sind Gregory Porter und Pat Metheny angekündigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018