Sie sind hier: Home > Politik >

Entspannung an Mosel und Nahe: Wasserstände sinken wieder

...

Wetter  

Entspannung an Mosel und Nahe: Wasserstände sinken wieder

12.12.2017, 09:38 Uhr | dpa

Die Hochwassergefahr an Mosel und Nahe geht allmählich wieder zurück. Der Wasserstand in Trier kletterte in der Nacht zum Dienstag auf fast sieben Meter, ging aber am Morgen nach Angaben des Landesamts für Umwelt zurück und sollte weiter sinken. Die Feuerwehr Trier hatte in der Nacht nach Angaben eines Sprechers keine Einsätze mehr. Auch an Nahe und Glan hat sich die Situation entspannt. Die teilweise noch sehr hohen Wasserstände seien merklich gefallen, teilte das Hochwassermeldezentrum Nahe-Lahn-Sieg in Koblenz mit. Nach Schnee und Eisglätte hatte Regen mit Tauwetter für Probleme gesorgt. Der Deutsche Wetterdienst kündigt weitere Niederschläge an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018