Sie sind hier: Home > Politik >

Finanzämter wahren "Weihnachtsfrieden": Keine Vollstreckung

...

Finanzen  

Finanzämter wahren "Weihnachtsfrieden": Keine Vollstreckung

14.12.2017, 14:28 Uhr | dpa

Finanzämter wahren "Weihnachtsfrieden": Keine Vollstreckung. Georg Unland

Sachsens Finanzminister, Georg Unland (CDU), spricht. Foto: Arno Burgi/Archiv (Quelle: dpa)

Sachsens Finanzämter wollen den Steuerzahlern ruhige Festage bescheren. Auch in diesem Jahr werde der sogenannte Weihnachtsfrieden eingehalten, teilte Finanzminister Georg Unland (CDU) am Donnerstag in Dresden mit. Die Finanzämter würden deshalb ab dem 21. Dezember bis einschließlich Neujahr von Außenprüfungen und Vollstreckungsmaßnahmen absehen. "Dies soll unser kleiner Beitrag zu einer friedvollen und besinnlichen Weihnachtszeit sein", sagte Unland. Einzige Ausnahme: Wenn ein Zahlungsausfall etwa durch Verjährung drohe, könnten Prüfer oder Gerichtsvollzieher doch mal an der Tür klingeln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018