Sie sind hier: Home > Politik >

Weniger Abschiebungen und freiwillige Ausreisen

...

Migration  

Weniger Abschiebungen und freiwillige Ausreisen

12.06.2018, 05:38 Uhr | dpa

Weniger Abschiebungen und freiwillige Ausreisen. Ausweis für Asylbewerber

Ein Ausweis der Bundesrepublik Deutschland eines Asylbewerbers mit dem Vermerk "Aussetzung der Abschiebung. Foto: Patrick Pleul/Archiv (Quelle: dpa)

In Niedersachsen zeichnet sich für 2018 ein rückläufiger Trend bei der Zahl der Abschiebungen und freiwilligen Ausreisen abgelehnter Asylbewerber ab. Dies ergibt sich aus Zahlen des niedersächsischen Innenministeriums. Demnach wurden in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres 489 Ausländer abgeschoben. Im Vergleichszeitraum des Jahres 2017 waren es 648 Abschiebungen. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 1724 Ausländer ohne Bleiberecht von Niedersachsen aus abgeschoben. Deutlich gesunken ist zudem die Anzahl freiwilliger Ausreisen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018