Sie sind hier: Home > Politik >

Kein dritter CL-Platz für deutsche Handball-Clubs

...

Handball  

Kein dritter CL-Platz für deutsche Handball-Clubs

17.12.2017, 17:18 Uhr | dpa

Die Handball-Bundesliga erhält in der kommenden Saison keine Wildcard für die Champions League. Das hat das Exekutivkomitee der Europäischen Handball-Föderation (EHF) am Samstagabend auf seiner Sitzung am Rande der Frauen-WM in Hamburg beschlossen. Damit sind in der Spielzeit 2018/19 nur noch zwei statt bisher drei deutsche Vereine in der Königsklasse vertreten. Die beiden Startplätze gehen an Meister und Vizemeister.

In dieser Saison spielen Titelträger Rhein-Neckar Löwen und der Zweite SG-Flensburg-Handewitt sowie der zweimalige Champions-League-Sieger THW Kiel per Wildcard in der Königsklasse. In der nächsten Saison wären die Kieler als derzeitiger Tabellenfünfter nicht dabei.

Die EHF und die HBL hatten zuletzt einen öffentlichen Streit wegen der zunehmenden Terminkollisionen ausgetragen. Der Europa-Verband hatte deshalb bereits gedroht, nach der geplanten Champions-League-Reform ab 2020 nur noch einen Startplatz an die Bundesliga zu vergeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018