Sie sind hier: Home > Regional >

Zoll beschlagnahmt 50 Kilogramm Kokain auf Schiff

Kriminalität  

Zoll beschlagnahmt 50 Kilogramm Kokain auf Schiff

19.12.2017, 13:09 Uhr | dpa

Zoll beschlagnahmt 50 Kilogramm Kokain auf Schiff. Haltekelle des Zoll auf zahlreichen Päckchen

Päckchen, in denen sich abgepacktes Kokain befindet, liegen in Hamburg beim Zoll. Foto: Axel Heimken (Quelle: dpa)

Kokain im Straßenverkaufswert von mindestens zwölf Millionen Euro hat der Hamburger Zoll auf einem Frachtschiff aus Südamerika sichergestellt. Hinter einer Wandverkleidung des Lagerraumes steckten 50 steinhart gepresste 1-Kilo-Pakete der reinen Droge, wie der Zoll am Dienstag mitteilte. Drei bis fünf Mal gestreckt hätte der Fund auf der Straße einen Verkaufswert von mindestens zwölf Millionen Euro gehabt, erklärte ein Sprecher des Hauptzollamtes im Hafen. Auf einer Pressekonferenz präsentiert der Zoll heute(12.00 Uhr) den Fund von Ende November.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal