Sie sind hier: Home > Politik >

Damm in Ratingen könnte brechen - Helfer pumpen Wasser ab

Notfälle  

Damm in Ratingen könnte brechen - Helfer pumpen Wasser ab

19.12.2017, 14:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ratingen (dpa) - Nach heftigen Regenfällen versuchen Helfer im Dauereinsatz, das Brechen eines beschädigten Damms in Ratingen zu verhindern. «Die Situation ist immer noch gefährlich, der Deich bröckelt ab», sagte ein Feuerwehrsprecher. Mithilfe von Hochleistungspumpen sei es seit Montagabend gelungen, den Wasserstand in dem Rückhaltebecken um etwa 70 Zentimeter zu senken und so den Damm zu entlasten. Sollte der Damm brechen, würde «verdammt viel» Wasser in tiefer gelegene Wohngebäude und ein Gewerbegebiet laufen, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal