Sie sind hier: Home > Politik >

Mindestens ein Verletzter bei Hochhausbrand in Manchester

Brände  

Mindestens ein Verletzter bei Hochhausbrand in Manchester

30.12.2017, 22:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Manchester (dpa) - Bei einem Brand in einem Wohnhochhaus in Manchester ist mindestens ein Mensch verletzt worden. Ein 23-Jähriger erlitt eine Rauchgasvergiftung und wird im Krankenhaus behandelt. Das Feuer war am Nachmittag im neunten Stock des Gebäudes ausgebrochen. Nach einigen Stunden hatte es die Feuerwehr unter Kontrolle. Sie musste Menschen retten und organisierte eine andere Bleibe für sie. Das Feuer lässt schnell Erinnerungen wach werden an den verheerenden Brand im Londoner Grenfell-Hochhaus im Juni mit 71 Toten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal