Sie sind hier: Home > Politik >

Passagierschiff treibt gegen Kaimauer: keine Verletzten

...

Notfälle  

Passagierschiff treibt gegen Kaimauer: keine Verletzten

31.12.2017, 16:08 Uhr | dpa

Passagierschiff treibt gegen Kaimauer: keine Verletzten. Feuerwehr

Das eingeschaltete Blaulicht eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

Beim Einlaufen in den Hafen von Helgoland ist am Sonntag ein Passagier- und Versorgungsschiff aus dem Ruder gelaufen. Durch den Wind wurde das 83 Meter lange Schiff durch den Hafen gegen eine Kaimauer getrieben und kam dort zum Liegen, wie der zuständige Kreisfeuerwehrverband Pinneberg mitteilte. Die etwa 60 Passagiere und 16 Besatzungsmitglieder blieben unverletzt. Rund 30 Kräfte der freiwilligen Feuerwehr der Nordseeinsel brachten sie von Bord. Der Einsatz im Südhafen dauerte rund 45 Minuten. Nähere Angaben zu der Unfallursache und der Höhe des Sachschadens könnten nicht gemacht werden, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018